Frohe Weihnachten

 

Liebe Krimiinteressierte,

 

Wir möchten Euch allen und Euren Familien auf diesem Wege von Herzen ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest wünschen. Wir wünschen Euch zudem einen tollen Start in ein gesundes, glückliches, erfolgreiches und unvergessliches Jahr 2014.

Auf baldiges Wiedersehen

 

Julia Klimczak und Julia Krieter

O – Ton – Impressionen

Hier kommen ein paar O-Ton – Impressionen vom letzten Schulklassen-Krimi:

„Mir war nicht klar, ob es wahr ist oder nicht.“

„Die Schauspieler waren echt gut! Ich hatte manchmal richtig Gänsehaut bekommen.“

„Die Geschichte ist in dem Viertel und in Planten un Blomen richtig echt rüber gekommen.“

„Fremde Leute anzusprechen war anfangs nicht immer einfach, aber nach einiger Zeit war das kein Problem mehr.“

„Die Mutter mit ihren Gebeten machte mir richtig Angst.“

„Einerseits war es verwirrend, andererseits aber auch total aufregend sich in einer fremden Stadt zu recht zu finden.“

„Der Krimi spielt in einem coolen Viertel.“

„Wenn ich groß bin möchte ich in Hamburg studieren und leben.“

Innenstadtkrimi 28.11.2014

Letzten Freitag, 28.11.2014  gab es in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 18 Uhr 4 Tote im glamourösen Hamburger Passagenviertel. Die Täterinnen, weiblich und Mitte 30 konnten beide von den Detektiven verhaftet werden. Es gab auffällige Parallelen zwischen den Mordfällen. Die Täterinnen sitzen nun im Holstenglacis ein.