Inhousekrimi 23.01.2015

Read More

Am Freitag, den 23. Januar fuhr Krimi in Hamburg für einen besonderen Auftrag ins Haus Warwisch nach Hamburg- Kirchwerder. Eine Jugendguppe der St. Michael Gemeinde aus Hamburg- Bergedorf wartete nichts ahnend auf uns.

Mit Spannung und guter Laune starteten die jugendlichen Detektive in den Kriminalfall und erwiesen sich als hervorragende Ermittler. So trugen sie entscheidend dazu bei, dass der Kriminalfall rund um Herrn Professor von Hasebreukele erfolgreich gelöst wurde!

Während des Abends hat sich gezeigt, dass es immer wieder spannend ist in ländlichen Regionen Kriminalfälle aufzuführen, denn insbesondere die abgeschiedene Lage wie hier am Deich schafft eine atemberaubende Kulisse!

Diakon Matthias Förster: „Zu Beginn waren wir noch etwas skeptisch was uns wohl erwartet, aber als wir zur ersten Schauspielerin kamen, die so klasse gespielt hat, da waren wir drin. Es hat riesigen Spaß gemacht!“